hairfree Blog

Wie funktioniert die Haarentfernung mit Faden?

Die Fadentechnik im Gesicht bei Frauen

Bist du es leid, ständig deine Augenbrauen zu zupfen und die lästigen Härchen zu entfernen? In unserem Blog erfährst du alles über die faszinierende Fadentechnik und wie sie als Methode der Haarentfernung funktioniert. Lass uns gemeinsam die Vorteile dieser Technik entdecken und ob sich die Behandlung wirklich lohnt. Entdecke die Welt der Fadentechnik und kontaktiere uns für eine professionelle Augenbrauenbehandlung!

Was ist die Fadentechnik und wie funktioniert sie?

Du möchtest lästige Härchen an den Augenbrauen loswerden, ohne ständig zur Pinzette greifen zu müssen? Die Fadentechnik bietet eine effektive Methode, um unerwünschte Haare sanft zu entfernen. Durch geschicktes Entfernen mit einem speziellen Faden werden die Härchen samt Wurzel präzise ausgerissen, was ein langanhaltendes Ergebnis verspricht. Diese Technik eignet sich nicht nur für die Augenbrauen, sondern auch für andere Gesichtsbereiche. Im Vergleich zur herkömmlichen Haarentfernung ist die Fadentechnik besonders schonend und hautfreundlich. Zudem wird das Nachwachsen der Haare durch regelmäßige Anwendung seltener, was Zeit und Aufwand spart. Die präzise Kontrolle der Technik ermöglicht es, auch feinste Härchen zu entfernen und ein sauberes Ergebnis zu erzielen. Probiere es aus und erlebe die Vorteile selbst!

Die Herausforderung der Haarentfernung mit Fäden

Um die Haare wirklich präzise Entfernen zu können, ist einiges an Übung notwendig. Denn nur, wenn du den richtigen Winkel, die perfekte Fadenspannung und die korrekte Fingerhaltung beherrschst, entfernst du die Haare zuverlässig.

Bis dahin wird es dir häufig passieren, dass du entweder Haare herausreißt, die du gerne behalten hättest oder deine Haut erwischst. Beide eher unangenehme Phänomene, die nicht nur zu löchrigen Augenbrauen führen können, sondern auch zu Rötungen, Schwellungen sowie blauen Flecken.

Auch, wenn du bereits die Grundlagen beherrschst, ist die Fadentechnik immer noch an schwer erreichbaren Stellen, wie beispielsweise den Ohren, eine Herausforderung. Auch das Entfernen von feinen Härchen ist nicht so einfach und braucht einiges an Übung und Geduld.

Fadentechnik Behandlung Gesicht

Die Fadentechnik zur Haarentfernung im Gesicht – nicht so sanft, wie du es dir wünschen würdest

Obwohl du bei der Fadentechnik auf scharfe Klingen oder Waxing im Gesicht verzichtetest, ist die Anwendung nicht sanft zur Haut. Das liegt daran, dass du die Haare, ähnlich wie bei dem Zupfen mit der Pinzette oder auch beim Epilieren, ausreißt.

Das hat den Nachteil, dass du die Haut immer wieder verletzt. Hinzu kommt, dass du, wie beim Epilieren, bei der Fadentechnik viele einzelne Haare ausreißt, wodurch diese Art der Haarentfernung effizienter ist als das Zupfen mit der Pinzette aber auch schmerzhafter.

Es ist auch leicht, deine Haut mit der Technik einzuklemmen und dadurch die Hautoberfläche zu verletzen. Auch die Reibung auf der Haut selbst kann zu Rötungen führen und bei sensibler Haut zur Bildung von Unreinheiten.

Wie lange benötigst du für die Fadentechnik und wie teuer ist die Haarentfernung damit

Bis du die Fadentechnik erlernt hast, können einige Tage vergehen. Es gibt aber gute Tutorials auf YouTube und anderen Plattformen, die dich bei dem Einüben dieser Fähigkeit unterstützen. Wie lange du brauchst, hängt auch davon ab, wie gut deine Feinmotorik ist.

Wenn du die Fadentechnik beherrschst, dann kannst du deine Haare im Gesicht in 10 bis 15 Minuten entfernen. Geübte AnwenderInnen sind auch noch schneller.

Preis-Leistungstechnisch ist die Fadentechnik eine günstige Alternative zur Epilation. Denn du brauchst nur einen haushaltsüblichen Faden und kannst loslegen. Somit kostet dich die Haarentfernung mit einem Faden nur wenige Cent, dafür aber gerade zu Beginn einiges an Nerven und Zeit.

Fadentechnik Behandlung Augenbraue

Wie lange bleibt die Haut glatt nach einer Haarentfernung mit Fadentechnik

Wenn du eine Haarentfernung mit der Fadentechnik durchgeführt hast, dann hast du zwei bis drei Wochen Ruhe, bevor du wieder loslegen musst. Allerdings müssen deine Haare auch mindestens 3 bis 5 Millimeter lang sein, bevor du diese erneut mit Fäden entfernen kannst.

Dabei solltest du bedenken, dass die Haare damit, besonders, wenn du dunkles und dichtes Haar hast, sichtbar sind. Nicht unbedingt, was du dir wünschst.

Die Alternative für eine sanfte und dauerhafte Lösung zur Haarentfernung im Gesicht ist die Anwendung von IPL. Intense Pulsed Light verödet die Haare in der Haut, wodurch diese nach mehreren Sitzungen vollständig verschwunden.

Dauerhafte Haarentfernung individuelle Beratung

Du hast Fragen oder möchtest einen Termin vereinbaren?

Wir sind sehr gerne für dich da, beraten dich individuell und persönlich. Lass uns wissen, wie wir dir helfen können. Vereinbare noch heute deinen individuellen Beratungstermin.