hairfree Blog

Für einen sorgenfreien Start ins Erwachsenenleben: Dauerhafte Haarentfernung ¹ bei hairfree für Jugendliche

Dauerhafte Haarentfernung bei Jugendlichen?

Erwachsen werden ist eine aufregende Zeit und bringt viele Veränderungen mit sich. Dabei gibt es einige neue Veränderungen, auf die sich viele Jugendliche freuen. Die neue Haarpracht am gesamten Körper gehört für die meisten Jugendlichen dabei nur bedingt zu den Vorzügen der Pubertät. Insbesondere, wenn die Behaarung deutlich ausgeprägter als bei dem eigenen Umfeld ist, kann das zu einer mentalen Belastung werden, die die Jugendlichen in der Entwicklung und Entfaltung der eigenen Persönlichkeit hemmt.

Deshalb können Haare in der Pubertät zu einem echten Problem werden

Die Entwicklung von Körperbehaarung ist etwas ganz Natürliches. Dennoch gehört es auch zur Pubertät dazu, dass Jugendliche, unabhängig vom Geschlecht, vergleiche anstellen. Wenn es dann Faktoren gibt, die dazu führen, dass das eigene Kind aus der Norm fällt, kann das zum Problem werden.

Gerade Körperbehaarung ist ein Faktor, der für viele Pubertierende unangenehm ist. Nicht nur bei Mädchen kann starksichtbare Körperbehaarung zu fiesen Kommentaren führen, sondern auch bei Jungen, die sich außerhalb der Norm ihrer Mitschüler bewegen. Wenn das dann zu immer wiederkehrenden Kommentaren führt, kann das zu einem echten Problem für die Entwicklung der eigenen Selbstwahrnehmung werden.

Der Unterschied zwischen körperlichen Besonderheiten und störenden Faktoren

Im Laufe des Aufwachsens wird jedes Kind und jeder Jugendliche Mal fiese Sprüche zum eigenen Äußeren erleben und sich mit Aspekten des Körpers konfrontiert sehen, die einen gerade nicht so richtig glücklich machen. Das ist vollkommen normal und pendelt sich im Laufe der Zeit meistens ein.

Stark ausgeprägte Körperbehaarung kann aber dabei ein anderes Problem sein, wenn es nicht nur vom Umfeld wahrgenommen wird, sondern der Jugendliche sich selbst nicht in der eigenen Haut wohlfühlt. Denn während Haare durch verschiedene Methoden kurzzeitig entfernt werden können, sind die Haare schnell wieder da. Das führt zu einem andauernden „Kampf“ gegen den eigenen Körper, der mit konventionellen Haarentfernungsmethoden nicht gewonnen werden kann. Das ist nicht nur unbefriedigend, sondern kann auch zu einer verzehrten Körperwahrnehmung führen. Das muss aber nicht sein – mit der dauerhaften Haarentfernung ¹ mit IPL kann das Problem sanft und schonend an der Wurzel gepackt werden.

Dauerhafte Haarentfernung bei Jugendlichen im Sommer

Vorab – die grundlegenden Fakten zur dauerhaften Haarentfernung ¹ im Überblick:

Bevor du dich weiter mit der Materie befasst, haben wir einmal die wichtigsten Fakten zur dauerhaften Haarentfernung ¹ mit IPL zusammengefasst. So kannst du Überblicken, ob die Behandlung für dich oder deinen Teenager die richtige Lösung sein kann.

  • Wir arbeiten mit einem auf IPL-basierten Haarentfernungsverfahren – INOS bzw. INOSplus. Dabei nutzen wir die Energie aus reinem Licht und fokussieren diese, um Haare permanent zu entfernen.
  • Die Behandlung ist gewebeschonend und es gibt keine körperlichen oder bleibenden Nebenwirkungen, außer dem Ausbleiben der Haare.
  • Die Behandlung ist schmerzarm und nachhaltig.
  • Die Haut wird geschont und das Hautbild langfristig verbessert.

Da es sich bei der dauerhaften Haarentfernung ¹, um einen permanenten Eingriff handelt, benötigen wir bei Personen unter 18 Jahren das Einverständnis der Erziehungsberechtigten. Idealerweise kommst du mit zum persönlichen und unverbindlichen Beratungsgespräch und kannst dort alle Fragen stellen, die du für die Entscheidungsfindung brauchst.

Mit der dauerhaften Haarentfernung ¹ zu einem verbesserten Hautbild

Neben den Haaren selbst ist auch die Haut in der Pubertät für viele Jugendliche ein Problem. Pickel und unreine Haut gehören häufig dazu. Dabei betreffen die kleinen Plagegeister häufig nicht nur das Gesicht, sondern auch den Rücken, die Brust und die Arme.

Gerade durch stetiges Rasieren, die Anwendung von Waxstreifen oder Enthaarungscremes werden solche Hautprobleme noch deutlich verschlimmert. Die entfernten Haare kommen nach einer kurzen Zeit wieder und es bilden sich zusätzlich Rasurpickel, Hautreizungen und eingewachsene Haare. Wenn diese zusätzlich behandelt werden müssen, ist der Pflegeaufwand enorm hoch. Auch bleiben davon häufig Narben und Pickelmale zurück, die entweder aufwendig und professionell behandelt werden müssen oder ein Leben lang sichtbar sind.

Indem die ungeliebten Haare mit unserer schonenden INOS-Methode dauerhaft ¹ entfernt werden, wird der Haut eine Auszeit gegönnt und die Jugendlichen fühlen sich wohler in der Haut. Hinzu kommt, dass so mehr Zeit bleibt, um sich um andere Aspekte der Körperhygiene zu kümmern und so das Hautbild langfristig in den Griff zu bekommen. Das ist nicht nur momentan für das Selbstbewusstsein von Vorteil, sondern sorgt auch langfristig für schönere Haut, die ein Leben lang bleibt.

Dauerhafte Haarentfernung bei ab Alter

Mehr Ressourcen bedeutet mehr Möglichkeiten, um dich zu entfalten

Gerade in der Pubertät ist es wichtig, dass Jugendliche die Freiheit haben, um sich selbst auszuprobieren und zu entfalten. Wenn dann unerwünschte Haare, Nebenwirkungen von Haarentfernungsmethoden und schlechte Haut das Selbstbewusstsein einschränken, dann kann dazu einem echten Problem werden.

Denn so viele Optionen, wie Jugendliche während der Pubertät haben, haben diese nie wieder im Leben. Die Freiheit einfach spontan mit Freunden an den See zu fahren, die erste Liebe zu erleben und sich selbst auszuprobieren sind wichtig, um den Charakter zu bilden und sich selbst zu finden.

Viele Jugendliche fühlen sich aber durch starken Haarwuchs und schlechte Haut sehr eingeschränkt. Es führt dazu, dass sie sich nicht so öffnen können, wie sie es selbst möchten. Dadurch werden Chancen verpasst und die Freunde schaffen Erinnerungen ohne sie. Das ist nicht nur schade, sondern kann mental auch sehr belastend sein.

Gemeinsam finden wir den richtigen Weg

Eine dauerhafte Veränderung am Körper des eigenen Kindes zuzulassen ist beängstigend und mit vielen Fragen verbunden. Das wissen wir und auch unsere SkinExperten kennen sich damit aus. Aufgrund dessen bieten wir – nicht nur für Jugendliche – unser persönliches Beratungsgespräch an. Kommt einfach vorbei und lasst euch über die Optionen und Möglichkeiten beraten. Du wirst feststellen, dass so gemeinsam der richtige Weg gefunden werden kann, um das haarige Problem an der Wurzel zu packen und es dauerhaft ¹ zu entfernen. So sorgst du nicht nur für eine verbesserte Hautgesundheit deines Teenagers, sondern die positiven Effekte auf die mentale Gesundheit wirst du auch schnell merken.

Schenke mehr Selbstbewusstsein und Selbstliebe für den eigenen Körper

Das Ziel aller Eltern ist es, dass die Kinder sich zu selbstbewussten Erwachsenen entwickeln und gut durchs Leben kommen. Dabei kannst du nicht jedes Problem aus dem Weg räumen – aber ungeliebte Haare können wir gemeinsam entfernen und so dafür sorgen, dass das Selbstbewusstsein nachhaltig gestärkt wird. Denn auch du kennst es – wenn du dich selbst in deinem Körper wohl und schön fühlst, merken das auch die Menschen in deinem Umfeld. Das hat positive Effekte auf Freundschaften, im Berufsleben und auch beim Dating.

Diese positiven Aspekte kannst du mit einer dauerhaften Haarentfernung ¹ bei hairfree verschenken – indem du einfach einen persönlichen Beratungstermin vereinbarst. Ohne Kostenrisiko. Du investierst zunächst nur deine Zeit. Deine Teenager werden es dir danken.

Dauerhafte Haarentfernung individuelle Beratung

Du hast Fragen oder möchtest einen Termin vereinbaren?

Wir sind sehr gerne für dich da, beraten dich individuell und persönlich. Lass uns wissen, wie wir dir helfen können. Vereinbare noch heute deinen individuellen Beratungstermin.